Wann sollte man in Australien Obstbäume düngen?


Wann sollte man in Australien Obstbäume düngen?

Um Grafiken, Diagramme, Grafiken, Bilder und Zitate zu sehen, auf die sich Dr. Greger bezieht, sehen Sie sich das obige Video an. Dann sehen Sie sich alle 7 Titel an:

Wann Obstbäume düngen

In einem Gewächshaus dünge ich fast täglich Bäume. In der realen Welt müssen die meisten Obstbäume nicht jeden Tag oder sogar einmal pro Woche gedüngt werden. Meine oberste Priorität ist es, den Baum gesund zu erhalten. Wenn ich weiß, dass der Baum gesund ist, dünge ich ihn alle paar Wochen einmal.

Hier mein aktueller Zeitplan:

In der ersten Woche, nachdem ich die Bäume gepflanzt habe, dünge ich.

Woche 2:

Woche 3:

Woche 4:

Woche 5:

Woche 6:

Woche 7:

Woche 8:

Woche 9:

Woche 10:

Woche 11:

Sobald die Bäume Früchte tragen, dünge ich wieder, jetzt einmal pro Woche. Bei Feigen und Früchten, die nicht natürlich fallen (wie Aprikosen), dünge ich den Boden etwa 2-4 Wochen nach dem Ausschneiden der letzten Früchte mit Seetang.

Folgendes habe ich im Boden, um zu sehen, ob Ihr Boden mangelhaft ist:

Torfmoos

Kompost

Boden

Mein Hauptziel ist ein gesunder Baum. Aber ich weiß, dass, wenn der Baum gedüngt und richtig bewässert wird, er Früchte trägt, und zwar Früchte, die man gut essen kann.

Ich habe diesen Baum in den ersten drei Jahren nicht gedüngt. Es hat also bis zu diesem Jahr nie Früchte getragen.

Ich habe sie gedüngt und gegossen, sobald sie Früchte getragen hat.

Ich dünge Bäume nicht mit Seetang, wenn sie im ersten Jahr sind. Ich warte, bis der Baum im ersten Jahr ein paar Wachstumsknospen hochschickt, bevor ich den Baum dünge.

Mein Garten ist eine Kombination der beiden Arten des Baumwachstums. In einigen Bereichen des Gartens habe ich Obstbäume, die so wachsen, während der Rest des Gartens Bäume im Containerstil hat.

Der Boden ist sehr wichtig, wenn es um Bäume und Obstbäume geht. Manche Leute düngen und gießen ihre Bäume und ihr Obst und ihr Gemüse. Aber sie düngen ihre Bäume nicht mit Erde.

Ich dünge und bewässere meine Bäume und Obstbäume mit Erde. Und deshalb werden sie so groß.

Boden ist der wichtigste Bestandteil aller Lebewesen auf der Erde. Genau wie Menschen brauchen Pflanzen verschiedene Nährstoffe, um zu wachsen und zu überleben.

Hier ist ein Diagramm eines Baumes mit meinem Düngesystem für wachsende Bäume:

Pflanzen- und Obstbäume, Schritt 1: Erde

Ich habe meinen Dünger hier, kurz bevor ich den Baum dünge:

Ich habe einen Dünger namens Seetang, weil ich mit Seetang gute Ergebnisse erziele. Dies ist ein 3-in-1-Dünger, der alle wichtigen Nährstoffe enthält. Ich dünge in den ersten Wochen, nachdem ich die letzten Früchte ausgeschnitten habe.

Pflanzen- und Obstbäume, Schritt 2: Den Baum düngen

Jetzt dünge ich mit einer Luftpumpe:

Ich dünge meine Bäume mit einem, was ich einen 3-in-1-Dünger nenne:

Sie können wählen, ob Sie 3-in-1-Dünger oder einen Dünger mit Kompost verwenden möchten. Ich habe meine Düngeanlage bei ca. 1.000 Liter pro Jahr (250 Kubikmeter). Wie viel Dünger ich benötige, lässt sich ganz einfach anhand der folgenden Tabelle berechnen. Beispielsweise benötige ich für einen Baum mit einer Höhe von 20 Metern mit einem Schnittmesser im 1/4-Abstand nach allen Seiten (8 Quadratmeter) mit meiner Düngeanlage 1,5 Säcke Dünger pro Jahr.

Pflanzen- und Obstbäume, Schritt 3: Trimmen und Beschneiden

Jetzt schneide ich meinen Obstbaum aus. Ich habe es auf allen Seiten auf 1/4 des Abstands eingestellt, dies bedeutet, dass eine Klinge des Gartenmessers 1/4 des Abstands macht:

Es ist wichtig, regelmäßig zu arbeiten und den Schnitt nicht zu unterbrechen, wenn die Blätter wieder grün werden. Im ersten Jahr kann ich den Obstbaum entfernen. Im zweiten Jahr kann ich ca. 50% des Obstbaumes entfernen. Im dritten Jahr kann der Obstbaum komplett entfernt werden. Zum Beispiel habe ich im vorherigen Schritt den Obstbaum komplett entfernt.

So bereiten Sie einen Obstbaum vor, damit er fruchtig wird

Jetzt kann ich die Früchte meines Obstbaumes ernten. Im Internet finde ich viele Informationen zum Beschneiden und Ernten von Früchten. Ich habe viele Informationen über die Ernte hier, hier und hier. Auf YouTube gibt es noch einige andere schöne Videos zum Beschneiden und Ernten von Früchten. Ich benutze auch, was ich ein elektrisches Messer nenne, um die Früchte vom Baum zu schneiden. Es ist ein Werkzeug, das das Schneiden der Früchte sehr einfach und schnell macht.

So bereiten Sie einen Obstbaum vor, damit er schön und gesund wächst

So pflanze ich einen neuen Obstbaum. Um ehrlich zu sein, ist die Vorbereitung viel einfacher, wenn Sie einen Freund haben, der Ihnen hilft. Sie werden Ihren Boden bis zu einer Tiefe von etwa 18 Zoll vorbereiten wollen. Sie werden dem Boden etwas Dünger hinzufügen wollen. Sie möchten Löcher graben, den Topf in das Loch legen und den Baum in den Topf stellen. Dieser Baum wird auch mit einem Draht geliefert, wie Sie hier sehen können. Stecken Sie den Baum in die Erde und stellen Sie den Topf wieder auf den Wurzelballen. Achten Sie darauf, ein Drainageloch zu verwenden, insbesondere wenn Sie im Nordwesten pflanzen.

Das habe ich mit dem Apfelbaum gemacht. Ich weiß, dass ich den Baum im Nordwesten gepflanzt habe und in Oregon lebe. Ich werde das Loch mit einem Erdspaten zudecken. Es ist eine Art Holzspaten. Sie werden den Wurzelballen mit Erde bedecken und den Baum pflanzen.

Wie man einen Baum pflanzt

Wir hatten viel Spaß und werden dieses Jahr noch mehr bekommen. Am besten lernst du mich kennen, wenn du vorbeikommst. Ich werde hier mehr Bäume, mehr Pflanzen und mehr lustige Dinge haben. Dieses Jahr habe ich eine Außenküche.

Dies ist eine Outdoor-Küche. Ich habe eine Outdoor-Küche und ich werde dort einen Grill aufstellen und ich werde einen Ort haben, an dem ich Pfannkuchen, Kekse, heiße Schokolade usw. backen kann. Wenn Sie in der Gegend von Seattle sind, schauen Sie bei mir vorbei. Ich bin hier zu Hause und werde noch ein paar lustige Dinge zu tun haben. Ich bin


Schau das Video: Unsere 2 wichtigsten Tipps für Obstbäume im Garten - bitte in keinem Jahr vergessen!


Vorherige Artikel

Kreuzworträtsel-Frage: Chinesischer Obstbaum

Nächster Artikel

Künstlicher Boden für Zimmerpflanzen