Laurent Perrier Garden 2014 Pflanzenliste


Laurent Perrier Garden 2014 Pflanzenliste

Laurent Perrier Garden Pflanzenliste 2014 - Laurent Perrier Garden ist ein preisgekrönter Garten, der von dem berühmten französischen Luxus-Mineralwasserunternehmen Laurent Perrier an einem steilen Berghang in der Nähe von Grenoble, Frankreich, angelegt wurde und über 250 Pflanzen (und mehr in Kürze) umfasst. , von denen viele eigens für diesen Garten angebaut werden, sowie mehrere Skulpturen und ein großer See. Er ist einer der meistbesuchten Gärten Europas und wurde 2014 eingeweiht. Das Wasser des Gartens und seine Quelle werden "Laurent Perrier, c'est si bon" genannt.

laurent perrier garten 2014 pflanzenliste - Der Garten ist an einem steilen Berghang angelegt und mit über 200 Pflanzenarten bepflanzt, die alle an den jeweiligen Standort angepasst sind. Die spektakulärsten Pflanzenarten sind Bäume, die speziell für den Standort und Zweck ausgewählt wurden, während Pflanzen bewusst ausgewählt wurden, um die vorhandene Landschaft zu ergänzen. Neben den über 60 Skulpturen und Gebäuden, die von den weltberühmten Architekten entworfen wurden, umfasst der Garten auch einen großen See, in dem ein einzigartiger Brunnen das Wasser des Gartens für alle Besucher zur Schau stellt.

Der Garten ist so angelegt, dass die Besucher nicht viel Zeit im Freien verbringen müssen. Es gibt viele Wege und Gehwege im gesamten Garten, die zu kleinen Skulpturen und anderen Elementen führen. Die vielen Wege und Brücken bieten auch andere Aussichten als andere Teile des Gartens.

Alle Wege sind mit speziellen "Sapin de plein air"-Steinen gepflastert, die aus einem natürlichen Ton auf Granitbasis bestehen, der erstmals im 19. Jahrhundert verwendet wurde.

Laurent Perrier Garden Pflanzenliste 2014 - Um das Wasser vor Verschmutzung zu schützen, kommt ein umfangreiches Filtersystem, das an allen Wasserquellen im Bereich der Wasserversorgung des Gartens installiert ist, sowie ein umfangreiches Aufbereitungssystem zum Einsatz . Nach der Verwendung eines installierten Wasserfiltersystems, um sicherzustellen, dass alle Verunreinigungen entfernt werden, wird das Wasser durch Mischen mit Wasserstoffperoxid und einem speziellen Nährstoff namens "Poudre" behandelt. Dieser Behandlung folgt eine vollständige Reinigung des Wassers. Das Ergebnis ist die "Poudre" - ein Wasser mit einem sehr weichen und angenehmen Geschmack, das sich ideal für Brunnen und Gärten eignet.

Der Garten ist ein Paradies sowohl für Pflanzenliebhaber als auch für Naturliebhaber, da er gleichermaßen ein Paradies für Pflanzenliebhaber und Naturliebhaber ist. Der Garten ist ein Paradies für Pflanzen- und Naturliebhaber sowie ein urbaner Rückzugsort, an dem man wertvolle Zeit verbringen kann. Da die meisten Pflanzenarten, die im Garten verwendet werden, in der Region endemisch sind, wird der Garten auch der lokalen Umwelt zugute kommen, indem er einen neuen Lebensraum schafft, der eine wichtige und wertvolle Nahrungsquelle und neue Arten, die helfen werden, sein wird die natürlichen Ressourcen der Region zu bewahren.

Da sich der Garten auf einem der höchsten Punkte der Gegend befindet, kann man einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Küste genießen. Der gesamte Garten mit seiner einzigartigen Form wurde von den Konturen des Geländes und der Umgebung geprägt. Der gesamte Garten mit seiner einzigartigen Form wird von den Konturen des Geländes und der Umgebung geprägt. Die Hauptstruktur des Gartens ist ein Kreis, der von sechs großen Säulen unterschiedlicher Größe gebildet wird, und auf den Säulen befindet sich ein runder Turm. Die Säulen sind die markantesten und sichtbarsten Merkmale des Gartens, wobei die Umgebung mit Grün bedeckt ist. Alle Strukturen, die im Garten zu sehen sind, wurden mit Hilfe von Steinskulpturen aus Ziegeln und Keramik hergestellt. Die Säulen sind die markantesten und sichtbarsten Merkmale des Gartens, wobei die Umgebung mit Grün bedeckt ist.

Der Garten liegt auf einem Hügel in İzmir, auf einer Höhe von 270 Metern über dem Meeresspiegel, an einem Ort, der als grüne Oase in der dicht besiedelten Stadt gilt. Das Gebiet wurde 2010 zum ersten Nationalpark der Stadt erklärt. Dadurch können Besucher die Schönheit des Gartens lange bewundern und die Aussicht auf die Region und die umliegende Stadt sowie das türkisfarbene Mittelmeer genießen.

Neben den oben genannten Annehmlichkeiten bietet der Garten auch ein Museum und ein Kulturzentrum, das auf seinem Gelände eingerichtet wurde.

Andererseits beherbergt der Garten zahlreiche Tiere wie Schmetterlinge, Vögel, Füchse, Kaninchen und Eichhörnchen. Dadurch haben Besucher die Möglichkeit, die Natur in ihrer reinsten und klarsten Form zu sehen, ohne die Stadt verlassen zu müssen.

Der Garten ist ein Symbol für die reiche Kultur und das Erbe von İzmir und seinen Bewohnern und gilt als einer der wichtigsten natürlichen Orte der Stadt.

Galerie

Verweise

Externe Links

Offizielle Website

Kategorie:Gärten in der Türkei

Kategorie:Konak-Bezirk

Kategorie:İzmir


Schau das Video: Luciano Giubellei Laurent Perrier Garden Best in Show - Chelsea Flower Show 2014


Vorherige Artikel

Kreuzworträtsel-Frage: Chinesischer Obstbaum

Nächster Artikel

Künstlicher Boden für Zimmerpflanzen