Kleine Käfer an Zimmerpflanzen


Auch bekannt als Pilzfliegen, hängen diese kleinen, windigen Insekten um feuchten Boden oder neue Pflanzen, die in reichem organischem Material gepflanzt wurden. Die Mücken selbst schaden der Pflanze nicht und leben nur bis zu drei Tage, ernähren sich aber im Larvenstadium eher von Boden- und Wurzelmaterial. Die Larven sind weiß, mm lang und können an zarten oder, falls bereits Schäden vorhanden sind, faulende Wurzeln schädigen. Halten Sie Ihre Zimmerpflanze außer Farnen auf der trockenen Seite und gießen Sie sparsam.

Inhalt:
  • Wie man mit Pilzmücken auf Zimmerpflanzen umgeht
  • Wie man Käfer im Boden von Zimmerpflanzen loswird
  • Winzige Silberwanzen in Zimmerpflanzenerde? Werde sie jetzt los!
  • Wie man Mücken wirklich endgültig loswird: Wir haben die Profis gefragt
  • Gewöhnliche Zimmerpflanzeninsekten und verwandte Schädlinge
  • So verhindern Sie, dass Insekten Ihre Pflanzen fressen
  • Pilzmücke
VERWANDTES VIDEO ANSEHEN: 8 EINFACHE Lösungen für mehlige Käfer! – Wie man mehlige Käfer an Zimmerpflanzen loswird!

Wie man mit Pilzmücken auf Zimmerpflanzen umgeht

Was summt, aber beißt nicht, geht einem ins Gesicht und liebt Zimmerpflanzen genauso wie Sie? Pilzmücken. Die winzigen fliegenden Erwachsenen sind meist nur lästig, aber die Larven unter der Erde richten den wahren Schaden an.

Babylarven fressen Pilze, Algen und sogar die Wurzeln Ihrer Pflanzen. In kleinen Mengen haften sie meistens nur an den organischen Stoffen in der Blumenerde, aber in großen Mengen können sie dem Wurzelsystem einer Pflanze ernsthaften Schaden zufügen.

Wenn Sie sich an nichts anderes aus diesem Artikel erinnern, halten Sie sich an diesen Tipp: "Lassen Sie die Erde zwischen dem Gießen austrocknen! Mückenlarven lieben warme, feuchte Umgebungen, daher ist Ihre überwässerte Zimmerpflanze wie ein kleines Paradies für sie. Fingerlänge Spitze lassen Die Erde trocknet aus, bevor Sie erneut gießen, um einen Befall zu verhindern oder zu verlangsamen.

Wenn Sie zu Hause bereits Mückenpilze haben, müssen Sie einen mehrstufigen Ansatz wählen, um sie loszuwerden. Es beinhaltet das Zielen auf die fliegenden Erwachsenen und die Larven unter der Erde. Es ist am besten, es von anderen Pflanzen, insbesondere Topfpflanzen, die du draußen haben könntest, isoliert zu halten. Klebrige Fallen oder klebrige Pflanzen fangen fliegende Erwachsene ein und töten sie. Ein Erwachsener kann bis zu etwa Eier ablegen, was das Bevölkerungswachstum verlangsamen kann. Oder wenn Ihnen eine Pflanze gefällt, Sonnentau Drosera sp. Neemöl ist ein organisches Insektizid, das aus den Samen von Neembäumen hergestellt wird und Sie können eine Flasche fast überall kaufen, wo Pflanzen verkauft werden.

Es wird als Konzentrat verkauft, das in einer Sprühflasche oder in einer vorverdünnten Sprühflasche gebrauchsfertig verdünnt werden muss. Tränken Sie die obersten Zentimeter des Bodens mit Ihrem Neemöl-Spray ungefähr einmal pro Woche für mindestens zwei Monate oder für einen Monat, nachdem Sie die fliegenden Erwachsenen nicht mehr gesehen haben.

Denken Sie außerhalb Ihres Neemölbads daran, die Erde zwischen dem Gießen austrocknen zu lassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Pestiziden schadet es Ihren Haustieren nicht und tötet nützliche Insekten wie Regenwürmer nicht. Einige Leute hatten auch Erfolg damit, Gartenbausand und nicht das Strandzeug oder kleine Kieselsteine ​​​​zu ihrer Blumenerde hinzuzufügen.

Dies kann verhindern, dass weibliche Pilzmücken Eier in den Boden legen können. Jason sagt, dass dies nicht seine Vorliebe ist, weil es schwierig sein kann zu sehen, was in der Erde vor sich geht, aber jeder für sich!

Jason merkt an, dass der Schlüssel darin besteht, konsequent zu sein und sich für mehrere Behandlungen einzusetzen, wenn die Dinge schlecht werden. Wenn sich die Dinge nach ein paar Wochen nicht umkehren, empfiehlt Jason, mit einer neuen Charge Blumenerde umzutopfen, um die Eierzahl im Boden zu reduzieren. Betrachten Sie dies als letzten Ausweg, denn es gibt keine Garantie dafür, dass die neue Blumenerde keine Eier oder Larven enthält.

Chrissi Charles ist eine queere Autorin und Pflanzenwissenschaftlerin, die sich leidenschaftlich für die Verbreitung der Pflanzenkompetenz im Land Wurundjeri einsetzt. Holen Sie sich jede Woche unseren Newsletter für das Beste von ABC Everyday.

ABC Everyday hilft Ihnen, die Herausforderungen und Entscheidungen des Lebens zu meistern, damit Sie den Überblick behalten, was Ihnen wichtig ist. Wir erkennen die Aborigines und die Torres Strait Islander als die ersten Australier und traditionellen Hüter der Länder an, in denen wir leben, lernen und arbeiten. ABC-Alltag. Drucken von Inhalten Drucken Sie mit Bildern und anderen Medien. Nur Text drucken. Drucken Abbrechen.

Lesen Sie weiter für seine Tipps zum Umgang mit ihnen. Überwässerung kann Pilzmücken anlocken. E-Mail-Addresse. Gepostet am 1. Januar 1. Januar Fr. 1. Januar um Uhr. Tricks, um das beste Licht für Ihre Zimmerpflanzen zu finden. Verwandeln Sie Ihr Zuhause in ein Pflanzenparadies, beginnend mit einer gebrauchten Plastikflasche.

Um Zimmerpflanzen am Leben zu erhalten, stellen Sie sich Ihr Haus als eine Ansammlung von Mikroklimas vor. Jorja hat 1, Zimmerpflanzen. So kümmert sie sich um sie. Testen Sie Ihr Zimmerpflanzenwissen, ohne etwas zu töten. Indoor, Indoor-Gartenarbeit. Zurück nach oben.


Wie man Käfer im Boden von Zimmerpflanzen loswird

Ich habe eine Gummifabrik, die florierte. Vor ungefähr einer Woche haben wir angefangen, all diese winzigen kleinen Käfer zu bemerken, die in der Küche herumfliegen. Bei der Inspektion ist die Gummipflanze davon befallen. Buchstäblich Tausende der Mistkerle! Ich glaube, sie haben jetzt auch meine Geigenblattfeige infiziert. Ich musste sie nach draußen bringen.

Für Indoor-Gärtner kann ein Blattlausbefall schnell von einem kleinen Ärgernis zu einem großen Problem werden. Lass dir das nicht passieren - lerne die.

Winzige Silberwanzen in Zimmerpflanzenerde? Werde sie jetzt los!

NC State Extension keine Garantiza la Exactitud del texto traducido. Englisch ist die beherrschende Sprache dieser Seite. Soweit ein Konflikt zwischen dem englischen Text und der Übersetzung besteht, kontrolliert Englisch. Wenn Sie auf den Übersetzungslink klicken, wird ein kostenloser Übersetzungsdienst aktiviert, um die Seite ins Spanische zu konvertieren. Wie bei jeder Internet-Übersetzung ist die Konvertierung nicht kontextsensitiv und übersetzt den Text möglicherweise nicht in seine ursprüngliche Bedeutung. NC State Extension garantiert nicht die Richtigkeit des übersetzten Textes. Sie laufen oft über die Bodenoberfläche von Zimmerpflanzen, insbesondere wenn sie überwässert sind.

Wie man Mücken wirklich endgültig loswird: Wir haben die Profis gefragt

Pilzmücken sind winzige Fluginsekten, die in Zimmerpflanzen häufig vorkommen und sehr ärgerlich sind. Obwohl sie für den Menschen harmlos sind, sind sie für Ihre Pflanzen destruktiv und können Pest-Ausmaße erreichen, wenn sie nicht behandelt werden. Überwässerung oder direktes Gießen in den Boden Ihrer Pflanzen, insbesondere in Innenräumen, wo die Erde nur wenig Sonnenlicht erhält, bedeutet, dass die Obererde nicht austrocknen kann und übermäßig nass bleibt. Pilzmückeneier schlüpfen und gedeihen in warmem und sehr feuchtem Boden.

Finden Sie heraus, was Mücken verursacht, wie Sie sie loswerden und wie Sie mit einer Vielzahl von künstlichen und natürlichen Methoden sicherstellen können, dass die Mücken nicht zurückkehren. Foto von: Lyudmila Mikhailovskaya.

Gewöhnliche Zimmerpflanzeninsekten und verwandte Schädlinge

Sie kennen das Gefühl. Könnte es wässern? Ein Entwurf? Zu viel Sonne oder zu wenig? Während einige Probleme mit der Pflege zusammenhängen, wie Über- oder Unterwässerung, ist manchmal ein Schädlingsbefall der Schuldige. Egal, ob Sie sie panikartig, faszinierend oder einfach nur ekelhaft finden, Zimmerpflanzenschädlinge sind bei Ihren Babys definitiv nicht willkommen.

So verhindern Sie, dass Insekten Ihre Pflanzen fressen

Zimmerpflanzen bringen das ganze Jahr über ein bisschen Natur in Ihr Zuhause. Diese Indoor-Edelsteine ​​​​werden vor vielen hartnäckigen Krankheiten und Insektenschädlingen geschützt, die ihre Gegenstücke im Freien befallen, aber sie sind nicht vollständig immun gegen Probleme. Mehrere Arten winziger Insekten gedeihen auf Zimmerpflanzen, oft per Anhalter aus Gewächshäusern oder Baumschulen, aber sie sind einfach zu behandeln. Blattläuse sind winzige, saftfressende Insekten, die in einer Vielzahl von Farben erscheinen, von leuchtendem Gelb, Orange und Rot bis hin zu einfarbigem Schwarz und Weiß. Diese Insekten verstecken sich auf den Unterseiten der Blätter, durchbohren Zellen und saugen die Flüssigkeiten aus, während sie eine dicke, klebrige Substanz namens Honigtau produzieren. Oft können Sie Blattläuse einfach mit einem Küchensprüher von Ihren Pflanzen besprühen, aber auch insektizide Seifen oder Gartenbauöle sind wirksame Bekämpfungsmittel.

Ich habe gerade einen Befall in den meisten meiner schönen Indoor-Pfeffer- und Kräuterpflanzen festgestellt:/. Meine scheinen zu springen, wenn sie aufgeregt sind, und mit meiner Suche habe ich gefunden.

Pilzmücke

Pilzmücken sind diese kleinen, lästigen Kriebelmücken, die Ihre Pflanzen terrorisieren. Woher kommen sie? Und vor allem, wie wird man sie los? Die folgenden Tipps helfen Ihnen, sie auszustempeln und ihre Rückkehr zu verhindern – hurra!

VERWANDTES VIDEO: Bekämpfe kleine weiße Springschwanztiere in Pflanzen und Töpfererde - 4 einfache Methoden

Eines Morgens, als Sie Ihre Zimmerpflanzen wässerten, bemerkten Sie ein paar Ungeziefer, die Sie noch nie zuvor bemerkt hatten. Sie haben das als Zufall abgeschrieben, bis es am nächsten Tag einen weiteren Fehler gab, und am Tag darauf zwei weitere. Sie wissen, dass Ihre Pflanzen von außen stammen, aber das bedeutet, dass sie auch den Rest von Mutter Natur einbringen müssen? Ziehen Zimmerpflanzen Insekten an? Dies sind die häufigsten Indoor-Garteninsekten:. Wenn ja, ermutige ich Sie, weiterzulesen.

Sie werden in diesem Blogbeitrag verstörende Bilder sehen, die Ihren Schlaf heimsuchen können oder auch nicht. Ich habe definitiv gespürt, wie meine Haut viele Male kribbelte, als ich diesen kleinen Tipp für euch zusammenstellte.

Spenden. Trauermücken, auch Trauermücken genannt, werden vor allem in Zimmerpflanzen und Saatschalen mit feuchtem Kompost in Verbindung gebracht. Die ausgewachsenen Fliegen sind kleine Fliegen und können lästig sein, die kompostbewohnenden Larven können mitunter Setzlinge und Stecklinge schädigen. Diese Insekten kommen auch im Freien vor, wo sie keinen Schaden anrichten. Auch Zucht- und Wildpilze können betroffen sein.

Bevor Sie die Dinge als Lauf der Natur abschreiben, stellen Sie sicher, dass Ihre kleinen Besucher keine großen Probleme verursachen können. Sie sollten Ihre Zimmerpflanzen regelmäßig auf Anzeichen von Schädlingsaktivitäten untersuchen. Auf diese Weise ist es wahrscheinlicher, dass das Problem erkannt und behoben wird, bevor es zu einem großen Ausmaß wird. Wenn der Befall zu groß wird, müssen Sie die Pflanze möglicherweise entsorgen.


Schau das Video: Denkpause 1983 mit Franz Hohlers Weltuntergang


Vorherige Artikel

Lieferung von Zimmerpflanzen in Kanada

Nächster Artikel

Chinesische Gartenpflanzen