Erdbeeren reparieren: die besten Sorten - kleinfruchtig und großfruchtig


Obst- und Beerenpflanzen

Erdbeeren sind eine unserer Lieblingsbeeren. Deshalb geben die Züchter ihre Bemühungen nicht auf und entdecken für uns alle neuen Sorten dieser Kultur, einschließlich derer, die fast während der gesamten Saison Früchte tragen oder zwei Beeren pro Jahr ernten können.
Solche Sorten werden Remontant genannt, und es geht um sie, die unsere Geschichte sein wird.

Eigenschaften remontanter Erdbeersorten

Eine Reparaturerdbeere oder auch Erdbeere mit neutralen Tageslichtstunden unterscheidet sich von gewöhnlichen Gartenerdbeeren dadurch, dass sie zwei- oder dreimal im Jahr Früchte trägt: zum ersten Mal - zur gleichen Zeit wie eine gewöhnliche Erdbeere , der zweite - am Ende des Sommers und der dritte - bereits mitten im Herbst.

Die letzte Ernte der restlichen Erdbeeren reift jedoch nur in einem Gewächshaus oder in einem langen und warmen Herbst ohne Frost.

70-80% der Gesamtzahl der während der Saison gereiften Beeren fallen auf die zweite Ernte. Ein beschleunigter Zyklus der Fruchtreife führt dazu, dass Erdbeersträucher schnell altern: Wenn gewöhnliche Sorten 2 bis 4 Jahre lang reichlich Früchte tragen, ernten remontante Erdbeeren nur eine Saison lang reichlich große Früchte, und dann werden die Beeren klein.

Kleinfruchtige Sorten remontanter Erdbeeren

Diese Sorten bilden keine Whisker, so dass sie nur durch Samen vermehrt werden können. Ein charakteristisches Merkmal von kleinfruchtigen Erdbeeren ist, dass sie bis zum Einsetzen des kalten Wetters Früchte tragen, nicht in Wellen, sondern fast ununterbrochen.

Waldmärchen - eine produktive Sorte mit kompakten Büschen, die fast immer mit Blumen bedeckt sind. Konische Beeren mit einem Gewicht von ca. 5 g mit süß-saurem Fruchtfleisch.

Alexandria Ist eine dekorative, bescheidene und produktive Sorte, die von amerikanischen Züchtern gezüchtet wird. Büsche sind nicht höher als 20 cm, duftende Beeren mit einem Gewicht von bis zu 7 g haben einen süßen Geschmack.

Weisser Schwan - niedrige Büsche mit farblosen kleinen Früchten mit Ananasaroma und Lindengeschmack, ungewöhnlich für Erdbeeren.

Gelbes Wunder - Die länglichen goldenen kegelförmigen Früchte dieser Erdbeere schmecken nach Ananas. Der Vorteil der Sorte ist die Trockenresistenz.

Insel Rugen - eine sehr produktive und gleichzeitig unprätentiöse Sorte deutscher Züchter: Ein kompakter Busch kann gleichzeitig bis zu 100 Beeren enthalten. Diese Pflanze ist dekorativ und für den Innenanbau geeignet.

Auf dem Foto: Ruyan-Sorte

Gross Fraser - frühe Sorte mit durchschnittlicher Produktivität. Die Früchte sind intensiv rot, glänzend und haben die Form eines länglichen Kegels, süß und sauer. Die Pflanze kann auf einer Fensterbank oder in Blumentöpfen auf dem Balkon gezüchtet werden.

Baron Solemacher - eine klassische remontante Sorte mit erhöhtem Phosphorbedarf. Die Pflanze verträgt Schatten, starke Temperaturschwankungen und Trockenheit, entwickelt sich gut und trägt Früchte sowohl im Garten als auch auf der Fensterbank. Die Früchte sind klein und haben eine deutliche Säure.

Ruyana - schattentolerante tschechische Sorte, extrem widerstandsfähig gegen Graufäule und hohe Luftfeuchtigkeit, erfordert jedoch reichlich Bewässerung und gute Drainage. Die Beeren sind duftend, fest und süß.

Urlaub - eine berühmte ertragreiche amerikanische Hybride, auf deren Grundlage viele Erdbeersorten gezüchtet wurden. Früchte von konischer Form mit geglätteten Ecken bilden sich auf bis zu 30 cm hohen Büschen.

Ali Baba - eine ertragreiche Sorte mit einer Höhe von bis zu 15 cm, beständig gegen niedrige Temperaturen, Trockenheit, Insekten, Hauptinfektionen mit Erdbeeren und Bildung von konischen Beeren mit einem Gewicht von bis zu 5 g mit aromatischem weißem Fruchtfleisch.

Großfruchtige Sorten remontanter Erdbeeren

Diese Sorten tragen im Gegensatz zu kleinfruchtigen Erdbeeren Früchte in Wellen - 2-3 Mal während der Saison.

Monterey Ist eine amerikanische ertragreiche Sorte, die kegelförmige rote Früchte liefert und ein Gewicht von 30 g erreicht.

San Andreas - starke Büsche mit großen Beeren mit einem Gewicht von bis zu 30 Gramm oder mehr. Das Fruchtfleisch besteht aus Beeren mit harmonischem Geschmack und mittlerer Dichte.

Bolero - eine englische Sorte, die sehr bequem zu züchten ist: Die Büsche sind kompakt, klein und die süßen Beeren erreichen einen Durchmesser von 3,5 cm.

Vima Rina - dürreresistente Sorte niederländischer Selektion: Büsche sind kräftige, dicht belaubte, konische Beeren mit einem Gewicht von bis zu 75 g und einem delikaten süß-sauren Geschmack. Die Pflanze ist fast nicht von Schädlingen betroffen.

Lyubasha - kurze Büsche mit sehr großen und süßen Früchten, die an Erdbeergeschmack erinnern. Die Pflanze ist resistent gegen niedrige Temperaturen und Trockenheit, wird aber häufig von Schädlingen befallen.

Auf dem Foto: Variety Queen Elizabeth

Merlan Ist eine robuste, kältetolerante Schweizer Hybride, die unter anderem gegen Schädlinge und Viren immun ist. Die Blüten der Pflanze sind rosa, die Beeren sind konisch, nicht sehr groß - bis zu 20 g schwer, aber süß.

Selva - resistent gegen Infektionen und Schädlinge, frostbeständige und produktive Sorte restlicher Erdbeeren, die in der Tschechischen Republik gezüchtet wurden und als Grundlage für viele Hybriden dienten. Selvas Früchte sind uneben, konisch, wiegen etwa 70 g und haben einen sauren Geschmack.

Diamant Ist eine in Amerika gezüchtete Sorte, die gegen Zecken und Infektionen resistent ist und viele Schnurrbärte produziert. Die Früchte sind feurig rot, haben ein leichtes Fruchtfleisch und wiegen etwa 20 g.

Königin Elizabeth die zweite - große Büsche mit vielen Beeren mit einem Gewicht von 50 bis 125 g. Das Fruchtfleisch ist duftend, locker. Die Sorte eignet sich für die vertikale Gartenarbeit.

Albion - eine robuste und produktive Sorte. Früchte von dunklem, blutigem Farbton mit einem Gewicht von etwa 30 g und einem dichten, süßen und aromatischen Fruchtfleisch.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über die Pflege von Erdbeeren.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie Pink
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Obstkulturen
  6. Informationen zu Berry Crops

Abschnitte: Obst- und Beerenpflanzen Erdbeerrosa (Rosaceae) Kräuterpflanzen auf K Pflanzen auf P.


Basierend auf den neuen Entdeckungen der Züchter können die folgenden Arten von remontanten Beeren unterschieden werden:

  • kleinfruchtig
  • großfruchtig
  • früh
  • spät

Kleinfruchtige Erdbeeren gelten als besonders wertvoll für unerfahrene Gärtner.... Trotz ihrer geringen Größe ist die Beere sehr lecker und aromatisch. Es ist leicht zu vermehren und zu züchten. Benötigt keine besondere Pflege. Es ist ideal für Wochenend-Sommerbewohner. Es gibt verschiedene Beeren in verschiedenen Farben mit einigen Unterschieden in Bezug auf die Fruchtbildung.

  • rotfruchtig - Alexandria, Baron Salemacher, Ruyana
  • weißfruchtig - Gelbes Wunder (bartlos), Zolotinka.

Garten Erdbeere Zolotinka Garten Erdbeere Baron Salemacher Garten Erdbeere Gelbes Wunder Ruyans Gartenerdbeere Garten kleinfruchtige Erdbeere Alexandria

Kleinfruchtige Beeren beginnen im Juni zu reifen... Beerengewicht bis zu 5 Gramm. Sie können weiße und rote Erdbeeren nebeneinander auf demselben Bett pflanzen. In Bezug auf die Vergleichsmerkmale sind weißfruchtige Arten im Gegensatz zu Rottönen dürreresistenter.

Eine großfruchtige Remontantenkultur erschien vor relativ kurzer Zeit auf Haushaltsgrundstücken.... Gärtner mit Erfahrung bauen es häufiger an. Im Gegensatz zu kleinen Früchten blüht es ununterbrochen und trägt bis September Früchte. Große Beeren haben ein marktfähiges Aussehen und sind daher auf den Märkten gefragt. Wir haben hauptsächlich Beeren aus dem In- und Ausland:

  • Sachalin
  • Unerschöpflich
  • Hölle
  • Red Rich
  • Mahern
  • Herzberg
  • Peik Rova.

Großfruchtige Erdbeere Ada Großfruchtige Erdbeere Unerschöpflich Großfruchtige Sachalin-Erdbeere Großfruchtige Erdbeere Herzberg

Die meisten modernen großfruchtigen Erdbeerhybriden sind genetisch auf intensive Fruchtbildung als jährliche Ernte programmiert. Die Masse der Beeren erreicht 20-30 Gramm ... Während des Transports werden sie praktisch nicht beschädigt. Gärtner bemerken die Resistenz großer Sorten gegen Krankheiten und Schädlinge. Der Erdbeergeschmack ist saftig, süß und das Aroma ist dem von kleinen Früchten unterlegen.


Wachsende Eigenschaften

Sorten, die die Frucht wiederholen, haben einen völlig anderen Wachstums- und Ertragszyklus als herkömmliche Erdbeeren. Ihre Blütezeit setzt sich während der gesamten Vegetationsperiode fort, die Blattmasse wächst intensiv. Wenn solche Erdbeeren nicht regelmäßig mit Hühnerkot, Mineraldünger, gefüttert werden, degenerieren sie schnell und verschwenden ihre Kraft durch wiederholtes Fruchten, die Bildung einer großen Anzahl von Luftschichten.

Bodenanforderungen

Reparaturerdbeeren wachsen auf leicht sauren und neutralen Böden besser. Feuchtgebiete mit hohem Grundwasserspiegel, saure schwere Böden sind nicht geeignet. Um während der Wachstumsphase der Blattrosetten Luftzugang zu den Wurzeln zu erhalten, muss der Boden um die Büsche regelmäßig gelockert und während der Blüte und Fruchtbildung gemulcht werden.

Wachsende Eigenschaften

Wenn das Pflanzenmaterial in der ersten Saison schlecht gewachsene Blätter hat, lassen Sie die Blüte nicht zu, pflücken Sie die Blütenstiele, bis die Büsche an Stärke gewonnen haben. Andernfalls ist die Ernte gering und die Pflanzen schwach.

Nur gut entwickelte, wohlgeformte Büsche dürfen Früchte tragen. Im nächsten Jahr können auf dieser Plantage frühe Erdbeeren angebaut werden, so dass die ersten Eierstöcke Früchte tragen.

Es ist wichtig! Reparierte Erdbeeren müssen häufig erneuert werden, da ihre gesamte Stärke und Bodenressourcen aufgrund der kontinuierlichen Bildung von Früchten erschöpft sind. Legen Sie am Ende des Sommers nach Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, Rüben und Senfblättern neue Betten für das nächste Jahr.

Entfernen Sie in der ersten Saisonhälfte alle Schnurrhaare, damit die Pflanzen alle Kräfte auf die Bildung von Früchten richten. Eine Verzögerung dieses Verfahrens kann nachteilige Auswirkungen haben, die Fruchtbildung verzögern und mehr Blüten erzeugen.

Entfernen Sie in der zweiten Saisonhälfte überschüssige Blätter, insbesondere alte, beschädigte, überschüssige Schnurrhaare. Lassen Sie 2 Schnurrhaare auf mehreren Büschen, um sich mit Pflanzenmaterial zu versorgen.

Beachtung! Reparierte Sorten blühen und tragen nicht nur ständig Früchte, sondern wachsen auch schnell. Daher werden alte und beschädigte Blätter entfernt, wodurch die Pflanzen in Top-Zustand bleiben.

Wiederholte Obstsorten haben einen völlig anderen Wachstums- und Produktivitätszyklus als herkömmliche Erdbeeren. Bei diesen Arten bilden sich während der Vegetationsperiode Blütenknospen. Nach dem Pflanzen ist es notwendig, die erste Blüte zu verhindern und die ersten Blüten, manchmal auch die nachfolgenden, zu entfernen. Die Entscheidung, den zweiten Blütenstand von einer remontanten Pflanze zu entfernen, hängt vom Zustand der Büsche ab. Wenn sie stark und richtig entwickelt sind, können sie Früchte tragen.

Wichtig im Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge ist die Zerstörung von Unkraut um die gepflanzten Pflanzen, das provokative Pflanzen von für Insekten attraktiven Pflanzen oder die Abwehr von Pflanzen. Der Schädling bevorzugt oft Luzerne, hat Angst vor Ringelblume, Knoblauch.


Landetermine

Das Pflanzen und Pflegen von Erdbeeren in Remontantien hängt vom Klima Ihrer Region und den Merkmalen der Vegetationsperiode der Kultur ab. Die Entwicklung des Rhizoms und der grünen Masse remontanter Arten erfolgt also zweimal im Jahr - im Sommer und im Frühling. Daher können Sie entweder Mitte März oder Mitte Juli mit der Vorbereitung der Sämlinge beginnen.

Versuchen Sie, wann immer möglich, im Frühjahr Erdbeeren zu pflanzen. In diesem Fall hat die Anlage Zeit, sich an die äußeren Bedingungen anzupassen, und ist rentabler.

Neben der Aussaat von Sämlingen müssen Sie den Boden für zukünftige Sämlinge vorbereiten. Es sollte leicht und nahrhaft sein. Um diesen Effekt zu erzielen, sollten dem Boden Humus, Hühnermist oder Kompost (1 Eimer pro 1 Quadratmeter) und 5 kg Holzasche zugesetzt werden.


Süße Sorten

Einige der in den obigen Tabellen aufgeführten Sorten sind als süß eingestuft:

  • Elizabeth 2
  • Evie 2
  • Waldmärchen
  • Baron Solemacher
  • Albion.

Es gibt andere Sorten mit ausgezeichnetem Zuckergeschmack, die von Gärtnern geschätzt werden.

Tabelle: süße Sorten remontanter Erdbeeren

Fotogalerie: Beeren remontanter Erdbeeren süßer Sorten

Bourbon-Erdbeeren haben ein herrliches saftiges, fleischiges Fruchtfleisch mit einem leichten Aroma von Walderdbeeren. Irma-Erdbeeren haben einen hohen Zuckergehalt, der im Regen nicht abnimmt, und eine Dichte ohne Grausamkeit Erdbeersträucher der Sorte Monterey zeichnen sich durch ihre Kraft und große Wachstumsstärke aus. Daher benötigen sie beim Anbau mehr Pflanzfläche. Flamenco-Erdbeeren behalten während der gesamten Saison ihre konische Form und ihr attraktives Aussehen

Reparierte Erdbeeren kommen zunehmend in verschiedenen Regionen vor. Die Fähigkeit, während der warmen Jahreszeit Ihre Lieblingsbeere zu essen, macht diese Pflanze in jedem Garten unverzichtbar.


Erdbeer-Remontant-Anpflanzung und Pflege von klein- und großfruchtigen Sorten

Das Pflanzen und Pflegen von Sorten remontanter Sorten unterscheidet sich nicht wesentlich vom üblichen Eingarten. Aufgrund der Besonderheiten seiner Frucht gibt es jedoch eine Reihe von Nuancen, sowohl für kleinfruchtige als auch für großfruchtige Sorten.

Kleinfruchtige restliche Erdbeeren wachsen und pflegen

Die meisten kleinfruchtigen Sorten vermehren sich nicht durch Triebe. Diese Qualität vereinfacht die Pflege erheblich, schließt sie jedoch überhaupt nicht aus.

Reproduktion von remontanten Erdbeeren

Da es praktisch keinen Schnurrbart gibt, erfolgt die Fortpflanzung durch Samen oder das Teilen der Büsche in mehrere Teile. Pflanzen, die aus Samen sprossen, sind resistenter gegen äußere Faktoren und Schädlinge.

Aussaat

Die Aussaat erfolgt, sobald die ersten reifen Beeren erscheinen:

  • Die am meisten ausgewählten Früchte der restlichen Erdbeeren werden ausgewählt und sorgfältig abgezogen
  • Die resultierenden Körner werden auf weichem Papier verteilt
  • Trocknen lassen
  • Da die Samen sehr klein sind, sollten sie nicht in den Boden eingegraben werden. Am besten mischen Sie sie mit trockenem Sand und säen dann einfach in vorbereiteten Behältern mit feuchter Erde.
  • gesäte Mini-Kindergärten werden mit Folie bedeckt und an einen warmen, nicht sonnigen Ort gestellt
  • In der Regel treten die ersten Sonnenaufgänge nach 10-15 Tagen auf. Während dieser Zeit muss der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens überwacht werden, damit alle Sprossen erscheinen. Die Bewässerung sollte mäßig sein: Wenn sie reichlich vorhanden ist, verrotten die Wurzeln junger Stängel einfach, und wenn Sie keine Feuchtigkeit hinzufügen, keimen die Samen nicht. Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Mini-Kindergarten ab. Im Durchschnitt 2-3 mal pro Woche die Sprossen gießen
  • Wenn die Pflanzen mehrere Blätter haben, sollten sie in einem Abstand von 5-6 cm gepflanzt werden
  • und nur wenn 5-6 Blätter an den Stielen gebildet werden, können sie auf die Wachstumsstelle verpflanzt werden.

Ausschiffung

Erfahrene Gärtner empfehlen, nicht früher als in den ersten Junitagen wütendes junges Erdbeerwachstum auf offenem Boden zu pflanzen. In dem zuvor gedüngten Boden werden Vertiefungen von 1 bis 1,5 m Länge gemacht.

Der Abstand zwischen den Reihen der restlichen Erdbeeren ist besser, um 30-40 cm und zwischen den Pflanzen etwa 30 cm zu machen. Dann erhalten die Sprossen Nährstoffe und Sonnenlicht vollständig. Sie sollten bei bewölktem Wetter oder abends gepflanzt werden.

Pflege während der Entwicklung

Nach 7-10 Tagen beginnen sich die Sämlinge schnell zu entwickeln und im Herbst erscheint die erste Ernte. Im Sommer sollten Sie während des Wachstums die Erdbeerbetten ständig gießen und düngen, da sonst die Ernte nicht abgeschlossen wird und die Früchte klein und trocken sind. Bewässerung ist erforderlich, da restliche Erdbeeren eine sehr feuchtigkeitsliebende Kultur sind.

Aber übertreiben Sie es nicht, sonst schwimmt der Boden im Garten und das Wurzelsystem der Pflanze verfällt. Sie können überschüssige Feuchtigkeit teilweise mit Sägemehl, Stroh und einem Humusball entfernen. Unmittelbar nach dem Gießen oder Regen wird empfohlen, die Beete zu lockern, da dies zur aktiven Entwicklung der Wurzeln beiträgt.

Die Düngung ist aufgrund der reichlichen Fruchtbildung und der Notwendigkeit eines kontinuierlichen Nährstoffflusses erforderlich. Sowohl Stickstoff als auch organische Düngemittel können als Fütterung verwendet werden.

Zum Beispiel Königskerze oder Humus gemischt mit Stickstoffsubstanzen. Diese Behandlung wird alle 10-15 Tage vor Beginn der Fruchtbildung durchgeführt. Es folgt auch regelmäßig (in Abständen von 2-3 mal im Monat) beimGeben Sie trockene, beschädigte Blätter und Stiele. Dann gelangen die Nährstoffe direkt zu gesunden Stielen und Blättern.

Herbst- und Frühlingspflege

Restliche Erdbeerblätter wachsen 60-70 Tage und sterben dann ab. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es nicht ratsam ist, sie im Herbst zu entfernen. Da Pflanzen bei kaltem Wetter beschädigt werden können. Und mit dem Einsetzen warmer Tage werden alle alten Blätter abgeschnitten und die Büsche beginnen sich aktiv zu entwickeln.

Anbau und Pflege von Erdbeeren mit großen Früchten

Grundsätzlich kümmern sie sich genauso darum wie bei einem normalen Garten.

Anbau und Pflege von Erdbeeren mit großen Früchten

Reproduktion

Es wird in der Regel nach einer vegetativen Methode durchgeführt, es darf durch Samen wachsen, es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass es die restliche großfruchtige Erdbeere ist, die aus den Samen keimt.

Ausschiffung

Es erfolgt nach dem entwickelten Schema 80 * 40 cm, wobei nicht mehr als 5 Sockel am Uterusbusch verbleiben. Sie können andere Schemata verwenden, aber dann müssen 2 Buchsen an jeder Buchse belassen werden, und der Rest muss entfernt werden.

Düngung und Bewässerung

Während der Vegetationsperiode sollten regelmäßige Bewässerung und 2-3 Stufen der organischen Düngung durchgeführt werden. Es ist am vernünftigsten, Gülle, Kompostmischung oder Düngemittel zu verwenden, die auf der Basis von Kräutern hergestellt werden.

Erhöhte Fruchtzeit

Wenn Sie Frühlingsblumenstiele an einjährigen und zweijährigen Pflanzen rechtzeitig entfernen, nimmt die zweite Ernte der restlichen Erdbeeren zu. Dies geschieht durch die Einsparung von Nährstoffen, die gleichmäßig auf die vorhandenen Pflanzen verteilt werden.

Mit Hilfe von Erdbeeren ist es möglich, die Beerensaison fast das ganze Jahr zu verlängern. Und wenn Sie auch Sorten in Bezug auf Ihren Standortstreifen auswählen und regelmäßig warten, können Sie mehrmals pro Saison eine hochwertige, großzügige Ernte erzielen.


Die besten Sorten remontanter Erdbeeren für die Mittelspur

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Erdbeere ist eine duftende, saftige und sehr gesunde Beere, die aber nur 2-3 Wochen lang Früchte trägt. Wenn Sie sich bis zum Herbst daran erfreuen möchten, pflanzen Sie an Ihrem Standort Sorten von remontanten Erdbeeren, die mehrmals pro Saison eine Ernte bringen. Welche für das Wachsen in der Mittelspur geeignet sind, lesen Sie unseren Artikel.

Alle Sorten von remontanten Erdbeeren für die Mittelspur können bedingt in zwei Sorten unterteilt werden - kleinfruchtig und großfruchtig. In der ersten Gruppe sind die Beeren klein, aber sie reifen kontinuierlich bis zum Frost.

Beeren von großfruchtigen Sorten haben beeindruckendere Größen (bis zu 100 g), reifen aber während der Vegetationsperiode 2-3 Mal an den Büschen. Nachdem Sie im Herbst ein Dutzend Büsche dieser wunderbaren Pflanze auf Ihrer Website gepflanzt haben, können Sie Ende Juni - Anfang Juli zum ersten Mal süße Beeren probieren. Die zweite (am häufigsten vorkommende) Erdbeerernte wird im August reifen. Sie können den Geschmack der Beeren der dritten, am längsten erwarteten Ernte im Herbst genießen.

Lassen Sie uns über die Auswahl der am besten geeigneten Sorten für die Mittelspur entscheiden.

Kokinskaya früh

Kleinfruchtige, aber sehr produktive Sorte. Die Pflanze hat keine Angst vor Frost, ist mäßig resistent gegen Grauschimmel und Mehltau.

Reife hell- oder dunkelrote Früchte mit süß-saurem Geschmack vertragen den Transport gut. Sie kochen nicht über, daher sind sie ideal für die Herstellung von Marmelade. Außerdem können die Beeren eingefroren und verarbeitet werden.

Um jedes Jahr gute Ernten zu erzielen, ist es sinnvoll, die Erdbeerpflanzung etwa alle 3 Jahre zu erneuern.

Versuchung F1

Die Sorte trägt von Mai bis zum ersten Frost ohne Unterbrechung Früchte. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Größe der Früchte: Das Gewicht der größten Beeren kann bis zu 35 g betragen. Der Ertrag dieser Sorte wird Sie angenehm überraschen: Von einem Busch können Sie bis zu anderthalb Kilogramm sammeln von süß-sauren Beeren mit einem klaren Muskatgeschmack.

Versuchung F1 - eine Ziersorte, deren Sämlinge in Töpfen auf einer verglasten Loggia und auf einer Fensterbank in einem Wohnzimmer gezüchtet werden können. Wenn Sie ein paar Büsche in eine Stadtwohnung pflanzen, können Sie das ganze Jahr über süße Früchte genießen.

Königin Elizabeth die zweite

Eine der frühesten Sorten: Sie können Mitte Mai süße (mit unvollständiger Reife, süß und sauer) und sehr saftige Früchte schmecken, vorausgesetzt, die Erdbeeren wurden im Herbst gepflanzt.

Im Freien tragen Pflanzen von Mai bis September Früchte. Die Früchte reifen zu unterschiedlichen Zeiten. Bei richtiger Pflege beträgt ihr Durchschnittsgewicht 40 g. Seltsamerweise kann das Gewicht von Beeren selbst in kalten Jahren, wenn die Anzahl der Sonnentage im Sommer viel geringer als gewöhnlich ist, 100 g erreichen.

Die beste Schmackhaftigkeit haben die im Sommer im ersten Jahrzehnt des Juli gepflückten Beeren: Sie sind saftiger und zuckerhaltiger als die im Frühjahr oder Ende August bis September gereiften Früchte.

Pflanzen haben keine Angst vor Krankheiten und Schädlingen, sie vertragen leichte Fröste (-4-6 ° C) und transportieren gut.

Diamant

Ziemlich große Beeren Diamant rot-orange gefärbt, aber ihr festes Fleisch ist viel heller. Deshalb wird diese Sorte normalerweise nicht zur Herstellung von gedünsteten Früchten und Konserven verwendet. Reife Früchte werden frisch gegessen. Der süße Geschmack und das reichhaltige Erdbeeraroma machen diese Beeren zum perfekten Sommerdessert.

Diamant erntbar, krankheitsresistent und ohne Angst vor Schädlingen, verträgt kalte Winter gut. Aber während einer längeren Dürre tragen die Büsche keine Früchte mehr. In der heißen Jahreszeit ist es daher wichtig, sie regelmäßig zu gießen.

Monterey

Eine der vielversprechendsten Sorten, die Gärtner mit hohen Erträgen und großen, süßen und sehr saftigen Früchten anzieht.
Monterey ist dürretolerant, resistent gegen die meisten Krankheiten und Schädlinge, aber anfällig für Mehltau.

Aufgrund der Tatsache, dass die Büsche Anfang Mai zu blühen beginnen, können Sie die ersten Beeren bereits im dritten Jahrzehnt desselben Monats probieren. Die letzten Beeren reifen Ende September bis Oktober. In den besten Jahren kann der Ertrag eines Busches 2 kg erreichen.

Die Beeren haben ein dichtes Fruchtfleisch, vertragen also perfekt den Transport und sind zum Einfrieren geeignet.

Um Ihre Lieben vom späten Frühling bis zum ersten Frost direkt aus dem Garten mit frischen Erdbeeren zu verwöhnen, reicht es nicht aus, eine Remontant-Sorte zu wählen, die für die Mittelspur geeignet ist. Es ist auch notwendig, diese Kultur richtig zu pflanzen und sie sorgfältig zu pflegen: Unkraut jäten, den Boden rechtzeitig lockern und gießen, Mineraldünger auftragen und erforderlichenfalls gegen Schädlinge und Krankheiten kämpfen. Nur wenn diese Bedingungen erfüllt sind, ernten Sie eine reichliche Ernte von hoher Qualität.


Russische Auswahl

Für russische Regionen empfehlen die Züchter, selbst gezüchtete Gartenerdbeeren zu wählen.

Beliebte großfruchtige Sorten

Lyubava

Ausbreitungspflanzen bilden kompakte mehrblütige Stiele. Die Früchte sind saftig, ziemlich dicht, von 8 bis 30 g. Der Geschmack ist angenehm, süß, es gibt ein spürbares Aroma von Walderdbeeren. Der Lyubava-Hybrid ist seit 2014 im Staatsregister eingetragen.

Königin Elizabeth - 2

Pflanzen sind für den Anbau in gemäßigten Klimazonen geeignet. Sie unterscheiden sich in großen Beeren (50-60 g), unprätentiös. Elizabeth Beeren reifen früh (Mitte Mai), Früchte - 2-3 mal pro Saison (Spitzen). Die Früchte sind ungefähr gleich schwer, näher an der Herbstkälte, und nehmen merklich an Größe zu (bis zu 80-100 g). Pflanzen sind kräftig, gut belaubt. Sie stellen hohe Anforderungen an Ernährung und Bodenqualität. Diese restliche Erdbeere ist in der Liste der besten Sorten für den Ural, den Mittelgürtel und die Region der Schwarzen Erde enthalten.

Gräfin

Für diejenigen, die die schnurrbartlosen Sorten bevorzugen, wird die Countess-Erdbeere empfohlen. Beeren sind groß, bis zu 80 g, ausgezeichneter Geschmack. Die Farbe ist scharlachrot mit rot, es gibt einen Glanz auf der Haut. Im Sommer bildet der Busch nicht mehr als drei Schnurrhaare. Vorteile - hoher Zuckergehalt, Vorhandensein von Erdbeeraroma.

Girlande

Es ist in der Liste der besten einheimischen Sorten von Gartenerdbeeren vom Remontantentyp enthalten, großfruchtig, die an eine Kletterkultur erinnern.

Auf eine Notiz! Es gibt keine lockigen Erdbeeren (dies ist eine Werbung). Es wachsen ampelöse (hängende) Arten sowie Pflanzen mit fruchtbaren Rosetten ohne Wurzeln. Sie können sich leicht auf dem Gitter kräuseln oder nach unten wachsen.

Ergibt die Ernte während der gesamten Sommersaison (bis Anfang Oktober). Es gibt viele Stiele im Busch. Erfahrene Gärtner ernten die ersten 2-3, um die zukünftigen Erträge zu steigern. Die Beeren sind sehr süß und wiegen 35-40 g.

Pflanzen sehen elegant aus, sie wachsen sowohl auf Graten als auch vertikal mit Spalieren.

Sasha

Die Büsche dieser Erdbeere sind wie eine Kugel. Blütenstände breiten sich aus, geben 4-5 Blüten. Beeren sind dunkel burgunderrot mit Glanz. Der Geschmack ist gut, süß. Verwendung: alle Arten der Verarbeitung, Einfrieren. Bei richtiger Agrartechnologie werden hohe Ertragsraten festgestellt: bis zu 2 kg pro Busch.

Erdbeeren "Krim-Remontant" eignen sich für den Anbau im Krasnodar-Territorium, im Stawropol-Territorium. Es zeichnet sich durch Trockenresistenz aus, wächst bis zu 3-4 Jahre ohne Verjüngung und zeigt eine hohe Produktivität. Beeren von ausgezeichnetem Geschmack, mäßiger Dichte, wiegen durchschnittlich 25-30 g.

Auch positives Feedback von Gärtnern verdient:

  • Jubiläum Govorova
  • Versuchung
  • Karamell
  • Russische Größe
  • Moskauer Delikatesse
  • Waldmärchen
  • Alexandria.

Kleinfruchtige Arten

Russische Züchter bieten eine große Anzahl von Gartenerdbeersorten mit einer geringen Größe von duftenden Beeren an.

Zolotinka

Beginn der Ernte ab Anfang Juni, Ende Spätherbst. Die Beeren sind cremig gelb, duftend, wiegen 2-3 g, die Büsche bilden keinen Schnurrbart.

Süße Herzen

Alpine Arten von Gartenerdbeeren, kompakte Büsche, werden bis zu 18-20 cm groß, Früchte wiegen 3-5 g, süß, mit einem ausgeprägten Erdbeeraroma. Es wird auch für den Anbau in Töpfen und Behältern auf einem Loggia-Balkon empfohlen.

Schneewittchen

Winterharte Erdbeere mit einer großen Anzahl kleiner Beeren, Gewicht - 1,5-2 g, es gibt ein subtiles Ananasaroma. 0,8-1 kg werden von einem Quadratmeter gesammelt. Empfohlen für den Nordwesten (Leningrad, Wologda, Karelien).

Gelbes Wunder

Eine ertragreiche und schnurrbartfreie Sorte. Die Beeren sind hellgelb und ziehen keine Vögel an. Nach den Bewertungen vieler Sommerbewohner sind Geschmack und Aroma ausgezeichnet. Nach diesen Indikatoren übertrifft das Gelbe Wunder die rotfruchtigen Remontantensorten. Reichlich Früchte tragen.

In einer riesigen Auswahl verschiedener Sorten kann jeder Sommerbewohner Gartenerdbeeren finden, die seinen Bedürfnissen entsprechen. Bei der Auswahl lohnt es sich, die wichtigsten Sortenmerkmale sorgfältig zu untersuchen und sich mit den Empfehlungen von Züchtern und erfahrenen Sommerbewohnern zu Anbau- und Pflegemerkmalen vertraut zu machen.


Schau das Video: Welche Erdbeersorte schmeckt am besten?


Vorherige Artikel

Lieferung von Zimmerpflanzen in Kanada

Nächster Artikel

Chinesische Gartenpflanzen